PhiloThiK

|   PhiloThiK

«Durch Verwurzelung zur Freiheit?»
Gast: Noa Zenger

SO 10. MÄR I 11:00

Ein philosophisches Gespräch mit Noa Zenger, ev.-ref. Pfarrerin und Meditationslehrerin im Lassalle-Haus, Bad-Schönbrunn
Moderation: Denise Battaglia

Aufgewachsen im Berner Oberland, wollte sich Noa Zenger als junge Frau von ihrer bäuerlichen Herkunft lösen. Sie wandte sich dem Spirituellen zu und wurde reformierte Pfarrerin. Im Geistigen fand sie einen Boden, der einem auch in schwierigen Lebensphasen Halt bietet, sie spricht von «inneren Wurzeln». Auf diesem Weg entdeckte sie auch ihre Wurzeln der Herkunft als kostbares Gut. Wie die Verwurzelung mit dem Selbst, mit Sinn und mit Freiheit zusammenhängt, und was die Verwurzelung in unserer heutigen Zeit erschwert, diskutieren wir mit Noa Zenger im PhiloThiK.

Saisonthema: WURZELN


Dauer 90' ohne Pause
Deutsch

www.thik.ch

Tickets (Vorverkauf ab SO 10. FEB)
     SO 10. MÄR | 11:00                         Kalender
                      

Erzählcafé zum Thema «Wurzeln» am DO 28. MÄR | 19:30 in der Stadtbibiliothek Baden.
Ohne Anmeldung, kostenlos.

Zurück