PhiloThiK

|   PhiloThiK

Nur Täter lernen. Vom Nutzen und Nachteil der Neugier für das Leben

SO 4. MÄR | 11:00

Ein philosphisches Gespräch mit Prof. Dr. Hildegard Keller, Kulturunternehmerin, Autorin, Literaturkritikerin SRF

Ihre Eltern wünschten sich für sie eine «nützliche Ausbildung», sie machte ein Studium und hat unter anderem in einer Fleischfabrik gearbeitet, um es zu finanzieren. Heute ist Hildegard Keller Professorin für deutsche Literatur, Autorin von Hörbüchern und Theaterstücken, Performerin, und sie hat einen Dokfilm über eine Malerin gemacht, die wie sie den Mut hatte, ihren eigenen Weg zu gehen. Der Filmtitel könnte über ihrem Werdegang stehen: «Whatever Comes Next» – was auch immer als nächstes kommt, Hildegard Keller lässt sich von ihrer Neugier und ihren Interessen leiten. Seinen Leidenschaften zu folgen sei etwas Existenzielles, sagt sie.

Moderation: Denise Battaglia

Dauer: 90 Min. | Deutsch

Vorverkauf ab 4. FEB


Saisonthema: Was nützt … ?

 

Zurück