HIN IST HIN

Dakar Produktion

FR 16. MÄR | 20:15
SA 17. MÄR | 20:15

Frei nach dem Roman «Der ewige Spiesser» von Ödön von Horváth

Willkommen im Kabarett «Zum Ewigen Spiesser»- im Panoptikum der Untiefen und Sehnsüchte. Hier wird gelebt, geliebt, gelacht, gelogen und betrogen. Das Karussell dreht und die Welt dreht mit im ewigen Spiel um Schein und Sein, um Liebe, Traum und Ewigkeit. München 1929, Schellingstrasse, aber nicht dort, wo sie bei der Ludwigskirche so vornehm beginnt, sondern dort, wo sie aufhört. Hier fällt Horváths Blick auf die menschliche Komödie im Kleinen und im Allgemeinen.

München 1929, Schellingstrasse, aber nicht dort, wo sie so vornehm beginnt, sondern dort, wo sie aufhört. Hier fällt Horváths Blick auf die menschliche Komödie im Kleinen und im Allgemeinen.
Alfons Kobler ist zu etwas Geld gekommen und bricht zur Weltausstellung auf, um sich eine reiche Frau zu angeln. Die Näherin Agnes Pollinger beschliesst, in erotischer Hinsicht praktischer zu werden. Herr Brunner, ein gescheiterter Möchtegernjournalist, tritt als Musiker auf und der arbeitslose Kellner Eugen Reithofer erweist sich unverhofft als guter Mensch.


Spiel: Delia Dahinden, Anna Karger, Lukas Roth
Endregie: Dorothee Metz
Dramaturgie: Gabriella Mojzes
Puppenbau: Delia Dahinden
Musikalische Leitung: Martin Schumacher
Bühne: Didi Berger und Lukas Roth
Licht : Li Sanli
Technik: Li Sanli und Michael Murr
Fotos : Andrin Winteler
Grafik: Gestalterei Lars Klingenberg 

Eine theatrale Collage für Puppen und Menschen

www.dakar-produktion.ch

Dauer: 80'
Ohne Pause
Sprache: Deutsch

Vorverkauf ab FR 16. FEB

Tickets:

      FR 16. MÄR | 20:15                   Kalender
      SA 17. MÄR | 20:15                   Kalender

Zurück