Foxfinder

Wir&Co.

FR 5. MAI | 20:15
SA 6. MAI | 16:00
MI 10. MAI | 20:15
DO 11. MAI | 20:15
FR 12. MAI | 20:15

Eine Überwachungsstaatsparabel von Dawn King. Schweizer Erstaufführung
In Zusammenarbeit mit der Klasse G2H der Kantonsschule Baden

Weil ihr Hof mit der Ernte im Rückstand ist, gerät ein Ehepaar ins Visier des "Foxfinders" William. Im Auftrag des Staates quartiert er sich bei ihnen ein und unterzieht sie einer rigorosen Untersuchung. Es gilt herauszufinden, ob ein Fuchsbefall vorliegt, denn die Füchse sind die Feinde des Staats und müssen eliminiert werden.

Welchen Stoff würden Jugendliche wählen, und wie müsste der inszeniert sein, wenn es nach ihnen ginge? Wir&Co. stellen sich der Herausforderung, einmal nicht die eigenen, sondern die Ideen anderer umzusetzen: Die Klasse G2H der Kantonsschule Baden liefert Wünsche für Stück, Ausstattung, Besetzung und Form und wirkte während der Proben als "Auge von Aussen" mit.

Mit: Nicolas Batthyany, Jonas Gygax, Elena Pilar Nyffeler, Eva Welter

Ein Projekt vor Wir&Co. (Anna Papst, Anne-Süster Andresen, Eva Welter) im Rahmen der Bürgerbühne Baden & Szenotop in Koproduktion mit dem Theater Tuchlaube Aarau und dem Südpol Luzern

Regie: Anna Papst
Dramaturgie: Anne Andresen
Theaterpädagogik: Eva Welter
Bühne: Michel Schaltenbrand
Kostüme: Eva Butzkies
Musik: Victor Moser

Im Video von Elvira Isenring äussern sich die Jugendlichen der Klasse G2H zum Projekt.


www.wirundco.ch
www.buergerbuehnebaden.ch

Art-TV-Bericht vom 10.05.17. Carlos Lügstenmann

Dauer: 90' | ohne Pause
Sprache: Deutsch

Tickets:

MI 10. MAI | 20:15

DO 11. MAI | 20:15
FR 12. MAI | 20:15