Der Trafikant

Hanspeter Müller-Drossaart

FR 22. MÄR | 20:15
SA 23. MÄR | 20:15

Der 17-jährige Franz Huchel verlässt 1937 sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafik – einem kleinen Tabak- und Zeitungsgeschäft – sein Glück zu suchen. Dort begegnet er eines Tages dem Stammkunden Sigmund Freud und ist sofort fasziniert von ihm. Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden. Als sich Franz unglücklich in die Varietétänzerin Anezka verliebt, sucht er beim alten Professor Rat. Ohnmächtig fühlen sich beide auch angesichts der sich dramatisch zuspitzenden politisch-gesellschaftlichen Verhältnisse.

Spiel: Hanspeter Müller-Drossaart
Regie: Buschi Luginbühl

Eine berührende Geschichte mit feinem Humor – grandios erzählt und gespielt

Dauer 90' ohne Pause
Deutsch

www.hanspeter-mueller-drossaart.com

 


Tickets (Vorverkauf ab FR 22. FEB)
     FR 22. MÄR | 20:15                         Kalender
     SA 23. MÄR | 20:15                         Kalender

Zurück